Monthly Archives: October 2014

Quo Vadis Karma? – Eigentlich müsste ich zur Ruhe kommen.

In LE angekommen telefonierte ich mit Kollegen, räumte die wenigen schmutzigen Sachen,  die ich mitgebracht hatte in die Waschmaschine,  goss wieder Blumen und ging einkaufen.  Diesmal wollte ich die vergessenen Geschenke mitbringen.  Als ich endlich zur Ruhe kam, fühlte sich … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Quo Vadis Karma? – Eigentlich ist es doch ganz schön.

Nachdem wir am Dienstagabend einen mörderischen Streit hinter uns hatten,  der den Sturm vor der Haustür in den Schatten stellte, hatten sich nun die Wogen geglättet. Stundenlang hatten wir wieder das Thema Zeit und Gefühle durchgekaut und nach Lösungen gesucht.  … Continue reading

Posted in Leben | Leave a comment

Quo Vadis Karma? Eigentlich sollte es besser werden

Als ich gegen 13:26 Uhr am Bahnhof ankam, hatte ich das Gefühl, die Welt würde untergehen.Geschätzte 100 Menschen drängten sich an den Ticketschaltern im Reisezentrum.Ich zog eine Nummer und stellte mich aufs Warten ein. 1536. Am Bildschirm leuchtete gerade die … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Quo Vadis Karma ? – Ein EIGENTLICH zu viel

Eigentlich müsste ich glücklich sein.  Eigentlich. Uneigentlich sitze ich im Zug nach LE und bin traurig. Ich bin mir nicht mehr sicher,  ob ich nach Hause fahre oder von Zuhause komme. Gerade habe ich zwei Wochen mit T. verbracht.  Die … Continue reading

Posted in Leben | Tagged , , , , , , | Leave a comment