Tag Archives: Fernbeziehung

Quo Vadis Karma ? – Ein EIGENTLICH zu viel

Eigentlich müsste ich glücklich sein.  Eigentlich. Uneigentlich sitze ich im Zug nach LE und bin traurig. Ich bin mir nicht mehr sicher,  ob ich nach Hause fahre oder von Zuhause komme. Gerade habe ich zwei Wochen mit T. verbracht.  Die … Continue reading

Posted in Leben | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Working Class Hero – Wie T. kurz die Firma rettete

31,5 h….Stolze Bilanz der Überstunden von etwa 3 Wochen. Wobei ich glaube T. hat sich dabei gewaltig verrechnet. Seit 3 Wochen sieht mir auf Skype ein Mann entgegen, der extrem nach diesen chinesischen, faltigen Hunden, Shar- Pei, aussieht. Mit jedem … Continue reading

Posted in Leben | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Prinzessin Lillifee gegen Klitschko – Traumwelt trifft auf Realität

Ich sehe T. vor mir. Seine wunderschönen braunen Augen strahlen mich an. Ich fühle die Wärme seiner karamellfarbenen Haut und spüre seine starken Arme. Sein Duft macht mich wahnsinnig. Vor allem am Nacken lassen mich alle Duftmoleküle erbeben.Alles in mir … Continue reading

Posted in Leben | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Der seidene Faden – Decke oder Galgenstrick?

Es hakt immer noch. Auch wenn T. am Morgen seine Redevolumen um ein Vielfaches überschritten hat, hocke ich unglücklich in meinem Bett. So richtig Gefühle rauslassen, gelingt ihm nicht.  Er, der vor mir kaum träumte, berichtete mir von seinen nächtlichen … Continue reading

Posted in Leben | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Sand im Getriebe – was ich tue, wenn’s mal hakt

Neulich kam ich total euphorisch von den Tibetologen. Sch. einer der derzeitigen Dozenten und der Prof. hatten mich total ausführlich und begeistert beraten, wie ich meine Tibetischkenntnisse verbessern könnte und mir gleichzeitig L. empfohlen, der mir Nachhilfe in LE geben … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , | Leave a comment

Mehr Tränen – Tränenmeer

Was Emotionen angeht ist T. so ein richtig harter Mann. Ich weiß nicht, ob man das als Tibeter nicht lernt oder ob es wieder Mal zum guten Ton gehört, sich in der Öffentlichkeit nicht verletzlich zu zeigen. Aber ich bin ja auch nicht die Öffentlichkeit. Nur … Continue reading

Posted in Leben | Tagged , , , , , | Leave a comment

Klischees – Vorurteile und wie ich sie gerne erfülle

Dass wir total unterschiedlich sind, wissen wir ja schon seit dem ersten Tag, dass wir total viele Klischees bedienen, fiel uns erst im Laufe der Zeit auf. Je länger ich mit T. zusammen war, desto mehr musste ich den Kopf … Continue reading

Posted in Leben | Tagged , , , , , , , | Leave a comment